Opener: MANCHESTER SNOW

Eine weitere Band ist als Opener für das Steaming Satellites Konzert am 18.NOV 2016 fixiert. Die Salzburger Band Manchester Snow wird dier Eröffnung der Konzertabends übernehmen und einige Ihrer Nummern vor Mynth zum Besten geben. Mit ihrem im Jannuar 2016 veröffentlichten Album "Out Of The Woods" landete das Indie-Rock Trio einen super Treffer bei Ihren HörerInnen und ist damit auf einem guten Weg der nächste Salzburger Exportschlager zu werden.

Band-Links: 
www.manchestersnow.com

Mehr Information:
„There’s no need to stay.“
Mit diesem Satz beginnt das Debütalbum von
Manchester Snow und steht sinnbildlich für den
vermeintlichen Aufbruch, raus aus dem Wald, ins
Ungewisse. Dieses Gefühl der Veränderung zieht sich
wie ein roter Faden durch „Out Of The Woods“, für
das die gerade erst 20-jährigen Salzburger knapp
zwei Jahre lang im Studio getüftelt haben.
Jugendlicher Leichtsinn wurde über Bord geworfen,
gegen Charme eingetauscht und in zeitloser,
adoleszenter Indie-Musik aufgelöst.
Doch vor großen Pop-Gesten schrecken die Austrian Newcomer Award-Gewinner 2013
nicht zurück und zeichnen textlich fragile Bilder. Generell wirkt es, als würde das Indie-
Rock Trio heimlich im Fotoalbum blättern und musikalisch die Momente festhalten, die
sie zu dem machen, was sie heute sind.
Mit „Out Of The Woods“ rufen Manchester Snow sehr laut in den Wald hinein und
warten auf das Echo, das sie, wenn es nach den Medien geht, schon zu den „nächsten
Exportschlagern nach Mozartkugeln und Salzburger Festspielen“ (detektor.fm)
avancieren lässt.
„Out Of The Woods“ ist am 22.01.2016 via Late Hour Music erschienen.